Arakimentari

INHALT & CREDITS
Der japanische Fotograf Nobuyoshi ARAKI ist kein stiller Genießer - er ist ein herausforderndes Phänomen. Mit etwa 300 veröffentlichten Bildbänden einer der produktivsten Fotografen der Welt, kann ARAKI auf ein breit gefächertes Oeuvre verweisen. Doch seinen Ruf verdankt er seinen erotischen Fotografien. ARAKI provoziert, überschreitet Grenzen und setzt seine eigenen Maßstäbe des ästhetischen. Die Dokumentation folgt dem Fotografen ARAKI einen Monat lang durch Tokio. Dabei erzählen Takeshi KITANO, Björk, Daido MORIYAMA, und viele seiner Models und Freunde von ihrem Zugang zum Werk eines Künstlers, der Japan polarisiert wie kein Zweiter.

USA, 2004
Regie: Travis Klose
Hauptdarsteller: Nobuyoshi ARAKI, Takeshi KITANO, Björk, Richard Kern
Produktionsfirma: Trooper Films


ÜBER DEN FILM

Man kann Nobuyoshi ARAKI als den Takashi MIIKE der Fotografie bezeichnen: Beide veröffentlichen ihre Werke in einer schier unglaublichen Geschwindigkeit. Beide fragen nicht nach den Grenzen zwischen Kunst und Kommerz, ästhetik und Geschmacklosigkeit. Beide verstören und faszinieren das Publikum gleichermaßen. Nobuyoshi ARAKI wurde 1940 als Sohn eines Schuhverkäufers in Tokio geboren. Bis heute hat ARAKI über 300 Bände mit seinen Fotografien veröffentlicht und ist einer der bekanntesten Fotografen Japans.


PRESSESTIMMEN

„Ein beachtliches Portrait eines ikonoklastischen Künstlers und seines bahnbrechenden Werkes."
Variety

„A sprightly digital-video month in the life of cheerfully nefarious photographer Nobuyoshi ARAKI, ARAKIMENTARI serves as a slight introduction, a vicarious moist handshake, and many a shizzle-faced night with the artist..."
Village Voice

„Driven along by DJ Krush's pounding score, ARAKIMENTARI incorporates rapid montage sequences to give the audience a sense of the compulsive, fast-paced nature of ARAKI's output."
BBC

„Director Klose has given us an insightful look at a funny little man and indeed an iconoclastic artist who has changed the way that his country looks upon the nakedness in art."
DVD Monsters and Critics, Andy McKeague


BILDERGALERIE & DOWNLOADS


VERÖFFENTLICHUNGEN
DVD
DVD

Digifile
1 Disc(s), 75 Min., PAL, ab 16
Sprache/Ton: Japanisch DD 5.1, DTS
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1,33:1 (4:3)
Extras: Postkarten, Bonus-Szenen, Kinotrailer
Erscheinungstermin: 24.02.2006

A | B | C | D | E | F |
G | H | I | J | K | L |
M | N | O | P | Q | R |
S | T | U | V | W |
X | Y | Z