Dolls - Dôruzu

INHALT & CREDITS
„Matsumoto und Sawako waren ein junges Paar, dem eine glückliche Ehe bestimmt schien. Doch der Druck, den die aufdringlichen Eltern ausübten, und der Erfolgsdruck zwangen den jungen Mann zu einer tragischen Entscheidung. Nun wandert Sawako in einfältiger Verwirrung umher und ist durch ein langes rotes Seil mit Matsumoto verbunden. Dem neugierigen Betrachter erscheint es, als würden die beiden ziellos umherirren. Doch Matsumoto und Sawako sind auf der Suche nach etwas, das sie leider vergessen haben. Eine Reise, die sie durch die vier Jahreszeiten führt ...“ (Hofer Filmfestival)

Japan, 2002
Regie: Takeshi KITANO
Hauptdarsteller: Miho KANNO, Hidetoshi NISHIJIMA, Tatsuya MIHASHI, Chieko MATSUBARA, Kyoko FUKADA, Tsutomu TAKESHIGE, Kayoko KISHIMOTO, Kanji TSUDA
Produktionsfirma: Bandai Visual Company


ÜBER DEN FILM

In seinem Film DOLLS zeichnet der japanische Meisterregisseur Takeshi KITANO unterstützt von den außergewöhnlichen Kostümen des Modedesigners Yojhi YAMAMOTO einen poetischen Bilderreigen, der drei romantische Tragödien verknüpft, und von ewiger Liebe erzählt.


PRESSESTIMMEN

„Bild für Bild müsste man DOLLS beschreiben und lobpreisen. Eine staunenswerte Vision folgt der nächsten: jede einzelne befremdlich schön und klar "
Süddeutsche Zeitung

„Liebesgeschichten von monumentaler Schlichtheit...ein großer Film"
Der Spiegel

„Das Werk eines Malers."
Die Presse

„KITANO gelingt es, eine Geschichte von großer Präzision zu erzählen, er entlockt den Bildern von Kirschblüte, Ahornblättern und verschneiter Landschaft eben keine Poesie, sondern Klarheit, und seinem Sujet, der vergeblichen Liebe, trotzt er keine "
taz

„einer der eindrucksvollsten Filme der letzten Zeit"
Der Standard

„Ein ebenso betörendes wie manchmal befremdendes Meisterwerk, an dessen visueller Schönheit man sich kaum satt sehen kann."
filmdienst


BILDERGALERIE & DOWNLOADS


VERÖFFENTLICHUNGEN
DVD
DVD

Digipack
2 Disc(s), 109 Min., PAL, ab 12
Sprache/Ton: Deutsch DD 5.1, DTS, Japanisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1,85:1 (16:9)
Extras: Interviews, Scenes from the Shoot, Venice Film Festival 2002, Kinotrailer
Erscheinungstermin: 07.04.2004