End of Animal – Jin-seung-eui Kkeut

INHALT & CREDITS
Die hochschwangere Sun-young ist mit dem Taxi auf dem Weg von Seoul in ihr Heimatdorf zu ihrer Mutter. Ein mysteriöser Anhalter, der unterwegs zusteigt, prophezeit das Ende der Welt nach Ablauf eines Countdowns, den er vor sich hinmurmelt. Als er bei Null angelangt ist, wird das Auto in gleißend weißes Licht gehüllt und Sun-young verliert das Bewusstsein. Ohne zu wissen, was passiert ist, wacht sie einige Zeit später alleine in dem verlassenen Taxi auf, das, wie sämtliche elektronischen Geräte, nicht mehr funktioniert. Verstört zieht sie auf eigene Faust durch die menschenleere Ödnis...

Südkorea, 2010
Regie: JO Sung-hee
Hauptdarsteller: LEE Min-ji, PARK Hae-il\, RYU Seung-mok, PARK Sae-jong
Produktionsfirma: Korean Academy of Film Arts

ÜBER DEN FILM

Regisseur JO Sung-hee setzt mit seinem atmosphärischen Langfilmdebüt END OF ANIMAL auf kargen Minimalismus und inszeniert ein beklemmendes Endzeitdrama, das irgendwo zwischen John Hillcoats THE ROAD und Michael Hanekes WOLFZEIT seinen ganz eigenen Platz einnimmt.

BILDERGALERIE & DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN
DVD
DVD

mit Wendecover
Softbox mit Wendecover
1 Disc(s), 110 Min., PAL, ab 16
Sprache/Ton: Koreanisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1,85:1 (16:9)
Extras: Kinotrailer
Erscheinungstermin: 15.06.2012

Video on Demand
Dieser Film ist Teil unseres Video on Demand-Angebots, zu finden unter rem-shop.de/filme/vod