Der große Japaner – Dainipponjin

INHALT & CREDITS
Welches übel ist das größte: Der starrende Zyklop? Der stinkende Riesenkrake? Oder das einbeinige Hüpfmonster? Falsch, es ist die unerträgliche Alltäglichkeit im Leben eines Superhelden. Denn die goldenen Zeiten der mutigen Krieger sind vorbei. Daisato, seines Zeichens Superheld in sechster Generation, muss sich um Sponsoren und eine gute TV-Quote mühen. „Der Große Japaner“, so sein Kampfname, wird gemobbt und schikaniert – und geht, als ob nichts wäre, stoisch seiner Pflicht nach.

Japan, 2007
Regie: Hitoshi MATSUMOTO
Hauptdarsteller: Hitoshi MATSUMOTO, Riki TAKEUCHI, Ryunosuke KAMIKI
Produktionsfirma: Yoshimoto Kogyo Company


ÜBER DEN FILM

Japans Star-Comedian Hitoshi MATSUMOTO alias Hitosi MATUMOTO feiert in seinem mockumentarischen Debütfilm einen Abgesang auf Godzilla, Ultraman und Co. Irrwitzige Schlachten und ein lethargischer Superheld als Mischung aus Bill Murray und dem unglaublichen Hulk ergeben eine unvergleichlich tragische Komödie - melancholisch, bizarr und urkomisch.


PRESSESTIMMEN

„eine bohrend komische Superhelden-Parodie"
Süddeutsche Zeitung

„zum Schreien komisch"
die tageszeitung (TAZ)

„Respektloser, fantasievoller und witziger als Hancock."
Berliner Zeitung

„Melancholisch, bizarr und irrwitzig"
TV Movie


BILDERGALERIE & DOWNLOADS


VERÖFFENTLICHUNGEN
Intro-Edition Asien
Intro-Edition Asien

Intro-Edition Asien: Nr. 11
Digi-Pack
1 Disc(s), 113 Min., PAL, ab 12
Sprache/Ton: Deutsch DD 5.1, Japanisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch [optional]
Bildformat: 1:2,35 (16:9)
Extras: 16-seitiges Booklet, Audiokommentar (Jörg Buttgereit und Alexander Zahlten), Making-of, Deleted Scenes, Kinotrailer
Erscheinungstermin: 23.10.2009

A | B | C | D | E | F |
G | H | I | J | K | L |
M | N | O | P | Q | R |
S | T | U | V | W |
X | Y | Z
ÜBER DIE EDITION

Rapid Eye Movies und Intro präsentieren eine einmalige Zusammenstellung von Höhepunkten asiatischer Filmkultur.

Asiens Ausnahmeregisseure, unter ihnen Superstars wir Takeshi Kitano, Takashi Miike, Kim Ki-Duk oder Park Chan-wook, und ihre Werke in einer Edition.

Ob Yakuza-Drama, subtiler Horror, Anti-Bush-Porno oder vollendete Animekunst - hier kommt jeder Filmfreund auf seine Kosten - und kann eine Menge Neues entdecken.

GESAMTSPIELZEIT:
ca. 1164 Min