Duelist – Hyeongsa

INHALT & CREDITS
Korea im Zeitalter der Chosun-Dynastie: Die Polizistin Namsoon (Ji-won HA) und ihr Mentor Ahn (Sung-kee AHN) sind Geldfälschern auf der Spur, ohne zu ahnen, dass hinter den kriminellen Machenschaften der Verteidigungsminister Song Piljoon (Young-chang SONG) steckt. Die Ermittlungen führen sie zu dem wortkargen aber kampfstarken „Sad Eyes“ (Dong-won KANG), der rechten Hand des Ministers. Namsoon nimmt sich vor, den mysteriösen Mann zu besiegen - und verliebt sich in ihn. Schon bald stehen sie sich zum finalen Duell gegenüber, an dessen Ende nur der Tod stehen kann. Doch so lange ihr Kampf währt, zählt allein das Duell, der Tanz, die Auseinandersetzung.

Südkorea, 2005
Regie: Myung-se Lee
Hauptdarsteller: Ji-Won HA, Sung-Kee AHN, Dong-Won KANG, Young-Chang SONG, Bo-Yeon KIM
Produktionsfirma: Production M

ÜBER DEN FILM

DUELIST überzeugt durch seine starke, strahlende ästhetik, spannungsgeladene Schattenspiele und Martial-Arts-Sequenzen, die eher an einen leidenschaftlichen Pas de Deux erinnern, als an einen Kampf. Ein bildstarker Mix, der Witz und Finesse, Schwertakrobatik und Melodram vereint.

PRESSESTIMMEN

„Absurde Komik und Fights, vor denen die Shaw Brothers niedergekniet wären."
Fantasy Filmfest

„Schwerter blitzen, Kostüme schillern und die Leinwand platzt aus allen Nähten... ein südkoreanischer Martial-Arts-Film, der das Genre völlig neu erfindet."
Variety

BILDERGALERIE & DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN
Intro-Edition Asien
Intro-Edition Asien

Intro-Edition Asien: Nr. 15
Digi-Pack
1 Disc(s), 108 Min., PAL, ab 6
Sprache/Ton: Deutsch DD 5.1, Koreanisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch (optional)
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Extras: 16-seitiges Booklet
Erscheinungstermin: 02.07.2010

A | B | C | D | E | F |
G | H | I | J | K | L |
M | N | O | P | Q | R |
S | T | U | V | W |
X | Y | Z
ÜBER DIE EDITION

Rapid Eye Movies und Intro präsentieren eine einmalige Zusammenstellung von Höhepunkten asiatischer Filmkultur.

Asiens Ausnahmeregisseure, unter ihnen Superstars wir Takeshi Kitano, Takashi Miike, Kim Ki-Duk oder Park Chan-wook, und ihre Werke in einer Edition.

Ob Yakuza-Drama, subtiler Horror, Anti-Bush-Porno oder vollendete Animekunst - hier kommt jeder Filmfreund auf seine Kosten - und kann eine Menge Neues entdecken.

GESAMTSPIELZEIT:
ca. 1164 Min