Lone Wolf & Cub 4: Die tätowierte Killerin – Kozure Ôkami: Oya no kokoro ko no kokoro

INHALT & CREDITS
Eine Frau versetzt die Samurai in Angst und Schrecken: Die Schwertkämpferin Oyuki, deren Körper furchteinflößende Tätowierungen zieren, tötet scheinbar wahllos Samurai und schneidet ihre Haarknoten ab. Kozure Okami erhält den Auftrag, sie zu töten. Er folgt ihrer Spur in die Welt der Gomune, der Organisation der Spielleute. Auf seinem Weg trifft er auf Gunbei Yagyu, seinen einstigen Konkurrenten um die Position des Kaishakunin. Gunbei ist der einzige, der Kozure Okami je besiegen konnte, und auch dieses Mal sind seine Absichten keineswegs freundlich.

Japan, 1972
Regie: Buichi SAITO
Hauptdarsteller: Tomisaburo WAKAYAMA, Yoichi HAYASHI, Michie AZUMA, Akihiro TOMIKAWA, Asao KOIKE, Hiroshi TANAKA, Tatsuo ENDO
Produktionsfirma: Toho Company

ÜBER DIE FILMREIHE

Ein stilprägendes Werk des Samuraimanga wird zur Grundlage einer Filmserie voller Gewalt und Schönheit: Diese sechsteilige Filmserie (basiernd auf der gleichnamigen Mangaserie von Kazuo KOIKE) wurde, wie die meisten japanischen Chambara-Serien (blutige Schwertkämpferfilme wie ZATOICHI) in einem Guss mit einem weitgehend gleichbleibenden Team produziert und kam in Japan in den Jahren 1972-1974 in die Kinos. Außerhalb Japans sollte die Geschichte von LONE WOLF AND CUB zunächst durch die Fernsehserie KOZURE OKAMI, die auch im deutschen Fernsehen gezeigt wurde, und Robert Houstons Zusammenschnitt der ersten beiden Teile der Filmserie, SHOGUN ASSASSIN, bekannt werden. Aber nicht ohne Grund gilt die vorliegende Umsetzung des LONE WOLF AND CUB -Stoffes als Meilenstein des Chambaragenres: In ihrer Bildsprache des Bluts und ihrem präzisen Timing der Schwertkämpfe begeistert und beeinflusst diese Serie Fans und Filmschaffende, wie auch Quentin Tarantino, bis heute.

PRESSESTIMMEN

„ein bluttriefendes, bösartiges Juwel des japanischen Schwertkampf-Kinos"
Eros in Hell

„...Quentin Tarantinos Lehrstück in Sachen ‚perfektes Timing’..."
senseofview.de

„the very finest in the chambara genre"
Midnight Eye

BILDERGALERIE

VERÖFFENTLICHUNGEN

Blu-Ray Box-Set

Box-Set Lone Wolf & Cub
Box-Set Lone Wolf & Cub

Digipack im Schuber
3 Blu-ray Discs, ca. 537 Min.ab 18
Sprache/Ton: Japanisch (Mono)
Untertitel: Deutsch (opt.)
Bildformat: 16:9 – 2.35:1
Extras: Booklet
Erscheinungstermin: 5.12.2014

DVD Box-Set Neuauflage

Box-Set Lone Wolf & Cub
Box-Set Lone Wolf & Cub

Digipack im Schuber
6 DVDs in Softbox, ca. 506 Min.
PAL, ab 18
Sprache/Ton: Japanisch Mono
Untertitel: Deutsch (opt.)
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Extras: Kinotrailer
Erscheinungstermin: 24.03.2016

DVD Box-Set

Box-Set Lone Wolf & Cub
Box-Set Lone Wolf & Cub

Digipack im Schuber
6 Discs, ca. 540 Min.
PAL, ab 18
Sprache/Ton: Japanisch Mono
Untertitel: Deutsch (opt.)
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Extras: Poster & Postkarten
Erscheinungstermin: 05.12.2005