Nowhere To Hide – Injeong sajeong bol geot eobtda

INHALT & CREDITS
Ein Drogenboss wird auf offener Straße ermordet. Der Täter entkommt unerkannt. Detective Woo erhält die Order, den Fall schnellstmöglich abzuschließen. Als der übellaunige Hitzkopf mit den Ermittlungen beginnt, ahnt er noch nicht, welches Katz-und-Maus-Spiel ihm bevorsteht. Nach wenigen Verhören steht fest, dass Chang Sungmin, einer der meistgesuchten Drogenbosse, offenbar der Täter ist. Aber wie fängt man jemanden, der bereits sein Leben lang erfolgreich auf der Flucht ist?

Südkorea, 1999
Regie: Myung-se LEE
Hauptdarsteller: Joong-Hoon PARK, Sung-kee AHN, Dong-Kun JANG, Ji-Woo CHI, Jae-mo AHN, Yong-Gu DO, Ju-Bong GI, Yong-Ua KWON
Produktionsfirma: Cinema Service


ÜBER DEN FILM

Das Kino des John Woo und DIRTY HARRY dienen NOWHERE TO HIDE als Referenzpunkte. Zur Umsetzung des zunächst gängig anmutenden Plots nutzt Regiesseur LEE Myung-Se indes jedes denkbare Stilmittel: Ob Zeitlupen, erstarrte Szenen oder rasend schnelle Schnitte, von körnigem Schwarz/Weiß bis zu überzeichneten Farben, leichte Pop-Songs neben harten Heavy-Metal-Tönen - NOWHERE TO HIDE ist verwirrend, verstörend, faszinierend und fesselnd zugleich.


VERÖFFENTLICHUNGEN

DIESER TITEL IST MOMENTAN NICHT VERFÜGBAR.

A | B | C | D | E | F |
G | H | I | J | K | L |
M | N | O | P | Q | R |
S | T | U | V | W |
X | Y | Z