Shark Skin Man and Peach Hip Girl – Samehada otoko to momojiri onna

INHALT & CREDITS
Manga goes Live Action-Movie, das Ergebnis ist abgefahren: Yakuza-Geld zu klauen ist selten eine gute Idee – Kuroh Samehada wird von einer ganzen Meute irrer Auftragskiller und psychopathischer Gangster gejagt. Auch die unscheinbare Toshiko ist auf der Flucht. Ihr Onkel hat es allerdings nicht auf ihr Geld abgesehen, sondern auf ihre Unschuld. Als sich die Wege der beiden kreuzen, wird aus dem ungleichen Gestalten ein Paar, was ihre Fluchtchancen nicht erhöht...

Japan, 1998
Regie: Katsuhito ISHII
Hauptdarsteller: Tadanobu ASANO, Ittoku KISHIBE, Sie KOHINATA, Kimie SHINGYOJI, Susumu TRAJIMA, Shingo TSURUMI, Daugaku SEKINE
Produktionsfirma: Tohokashinsha Film Company Ltd.


ÜBER DEN FILM

Wenn ein Manga als Vorlage für einen Realfilm dient, ist das Ergebnis meist ziemlich abgedreht, so auch bei „Shark Skin Man and Peach Hip Girl“. Der Comic-Stil ist konsequente Inszenierung, die Figuren überzeichnet, die Klamotten schrill und die Knarren zu groß.


PRESSESTIMMEN

„grelles Pulp-Kino mit Kultgarantie, rasend schneller Überholspur-Rock'n Roll mit Anleihen bei allem von Joh Woo bis Quentin Tarantino."
Adrenafilm


VERÖFFENTLICHUNGEN
DVD
DVD

Softbox
1 Disc(s), 108 Min., PAL, ab 18
Sprache/Ton: Japanisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch (optional), Englisch (optional)
Bildformat: 1,85:1 (16:9)
Extras: Trailer
Erscheinungstermin: 01.10.2003

A | B | C | D | E | F |
G | H | I | J | K | L |
M | N | O | P | Q | R |
S | T | U | V | W |
X | Y | Z