Tokyo X Erotica

INHALT & CREDITS
Was ist länger, die Zeit vor der Geburt oder die nach dem Tod?Irgendwann in den 90er-Jahren stirbt Kenji (Yuichi ISHIKAWA) durch einen terroristischen Gas-Anschlag. Zur selben Zeit wird seine Exfreundin Haruka (Yumeka SASAKI) von einem Freier erwürgt. Mehrere Jahre voller sexueller Ausschweifungen und Partnertausch unter tokioter Jugendlichen, deren Schicksal zunächst nur auf den ersten Blick mit Kenjis und Harukas verknüpft ist, vergehen. Bis im Jahr 2002 Kenji und Haruka wieder aufeinander treffen und eine Wahrheit jenseits von Ekstase und Gewalt entdecken.

Japan, 2001
Regie: Takahiza ZEZE
Hauptdarsteller: Yumeka SASAKI, Yuichi ISHIKAWA, Mayuko SASAKI
Produktionsfirma: Kokuei Company Ltd. / Shintoho Pictures Co. Ltd.


ÜBER DEN FILM

Takahisa ZEZE ist einer der renommiertesten und innovativsten Pink-Film-Regisseure Japans. In fünf ineinander verwobenen Episoden um Sex, Tod und die Zeit dazwischen zeigt TOKYO X EROTICA höchst kunstvoll, dass sich explizit erotische Darstellung durchaus mit einem philosophischen Diskurs vereinen lässt.


PRESSESTIMMEN

„Visuell betörende Ästhetik."
Evolver

„Ein meisterhaftes Sexfest"
Minneapolis Citypages


BILDERGALERIE & DOWNLOADS


VERÖFFENTLICHUNGEN

DVD

DVD
DVD

Digipack im transparenten Schuber
1 Disc(s), 78 Min., PAL, ab 18
Sprache/Ton: Deutsch DD 5.1, Japanisch DD 2.0 Mono
Untertitel: Deutsch (optional)
Bildformat: 1,33:1; (4:3)
Extras: Poster
Erscheinungstermin: 30.05.2008

Edition Nippon Erotica

Edition Nippon Erotica
Edition Nippon Erotica

Softbox mit Wendecover
1 Disc(s), 78 Min., PAL, ab 18
Sprache/Ton: Deutsch DD 5.1, Japanisch DD 2.0 Mono
Untertitel: Deutsch (optional)
Bildformat: 1,33:1; (4:3)
Erscheinungstermin: 18.03.2011