Until The Light Takes Us

INHALT & CREDITS
UNTIL THE LIGHT TAKES US erzählt die Geschichte des Black Metal in Norwegen. In den Ursprüngen Untergrundbewegung, antikommerzielle Musikszene und kultureller Aufstand, wurde Black Metal berühmt-berüchtigt durch die radikalen Einstellungen seiner Protagonisten, seine antichristliche Ausrichtung und eine Welle von Gewaltakten in den Mitt-Neunzigern.Anfang der 90er Jahre entwickelte sich in Norwegen eine musikalische Subkultur, die nicht nur durch ihre düstere Interpretation von Metal-Musik auffiel, sondern auch durch eine Reihe von Kirchenbrandstiftungen, Morden und Selbstmorden für Schlagzeilen sorgte. Von der Sensationspresse wurde die Black-Metal-Szene daraufhin als ein Mob amoklaufender Satanisten dargestellt, ein Ruf, der ihr bis heute anhaftet. Trotzdem gewann sie stetig an Popularität, bis sie weltweit in den Plattenläden angekommen war und sich in allen großen Musikmagazinen profiliert hatte, von Spin über den Rolling Stone bis hin zu Vice. Künstler wie Harmony Korine und Bjarne Melgaard erschließen nun neue Kontexte, indem sie die Ästhetik des Black Metal in die Gegenwartskunst integrieren.

USA, 2009
Regie: Aaron Aites, Audrey Ewell
Hauptdarsteller: Gylve \Fenriz\ Nagell, Varg \Count Grishnackh\ Vikernes, Kjetil \Frost\ Haraldstad, Harmony Korine, Bjarne Melgaard u.a.
Produktionsfirma: Artists Public Domain, The Group Entertainment

ÜBER DEN FILM

UNTIL THE LIGHT TAKES US war bereits auf mehreren Festivals zu sehen, u.a.dem Glasgow Film Festival, Flatpack Festival in Birmingham und dem International Film Festival in Athen, wo dieser auch den Preis für den Besten Film in der Kategorie Musik&Film gewann. Für diesen Film zogen die Regisseure Aaron Aites und Audrey Ewell nach Norwegen und lebten für einige Jahre mit den Musikern. So entstand eine enge Beziehung zu den Darstellern, die ihnen einen ebenso intimen wie verstörenden Einblick in die Szene ermöglichte, der weder glorifiziert noch verurteilt. Etliche Protagonisten der Bewegung, wie Gylve “Fenriz‘ Nagell (DARKTHRONE) und Varg “Count Grishnackh‘ Vikernes (BURZUM), kommen zu Wort und erzählen ihre Geschichte des Black Metal.

PRESSESTIMMEN

„Ein meisterhaft gemachter, spannender, verstörender und faszinierender Film."
Empire Magazine

„Auf morbide Art faszinierend."
Variety

BILDERGALERIE & DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN
DVD
DVD

mit Wendecover und Booklet
Softbox mit Wendecover
1 Disc(s), 93 Min., PAL, ab 18
Sprache/Ton: Englisch DD 2.0
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1,78:1 (16:9)
Extras: 16-seitiges Booklet, Alternatives Ende, Deleted Scenes, Outtakes & Kinotrailer
Erscheinungstermin: 12.11.2010

Video on Demand
Dieser Film ist Teil unseres Video on Demand-Angebots, zu finden unter rem-shop.de/filme/vod