Wild Zero

INHALT & CREDITS
Die Geschichte von WILD ZERO dreht sich um den “Die-Hard-Fan“ Ace (MasashiEndo), der seiner Lieblingsband Guitar Wolf von Auftritt zu Auftritt folgt, sei derAuftrittsort auch noch so entlegen. In einem solchen abgelegenen Kaff soll der nächste Auftritt von Guitar Wolf stattfinden. Natürlich macht sich Ace auf den Weg und lernt auf seiner Fahrt die hübsche Tobio kennen und lieben. Das Kaff entpuppt sich jedoch als unheimliche Geisterstadt, in der es von gierigen Zombies nur so wimmelt. Doch die Untoten haben die Rechnung ohne Guitar Wolf gemacht...

Japan, 1999
Regie: Tetsuro TAKEUCHI
Hauptdarsteller: Guitar Wolf, Drum Wolf, Bass Wolf, Masashi ENDO, Kwancharu SHITICHAI, Makoto INAMIYA, Haruka NAKAJO
Produktionsfirma: Dragon Pictures

ÜBER DEN FILM

Ohne viel Mühe umschifft Regisseur Takeuchi die Probleme einer Low-Budget Produktion und verleiht seinem Film einen eleganten Videoclip-Look mit vielen optischen Tricks und Einfällen und einem rotzfrechen Charme, der nahtlos in die hart schrammelnden Gitarren und den krachigen R'n'R-Sound von “Guitar Wolf“ übergeht. WILD ZERO sorgte in Japan für ausverkaufte Lichtspielhäuser. Ein erfrischender und hemmungsloser Film, bei dem das Experiment “Trash“-Kino bravourös geglückt ist und der diesen Titel mit Stolz tragen darf!

PRESSESTIMMEN

BILDERGALERIE & DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN
A | B | C | D | E | F |
G | H | I | J | K | L |
M | N | O | P | Q | R |
S | T | U | V | W |
X | Y | Z