Hanzo – The Razor: Sword of justice – Goyôkiba

by ImportAlt

[dcs_empty_space h=”20″ /]

INHALT & CREDITS

[dcs_empty_space h=”5″ /]
[dcs_column size=”1-1″ ctype=”first” float=”none” top=”0″ right=”0″ bottom=”10″ left=”0″ clear=”none” sc_filter=”true” wp_filter=”false”]
Gendarm Hanzo ist unbestechlich, kompromisslos und ohne Respekt für die Obrigkeit. Als er erfährt, dass der berüchtigte Auftragsmörder Totenfluss-Kanbei wieder auf freiem Fuß ist und sein Vorgesetzter Onishi Kanbeis Geliebte zu seiner Mätresse gemacht hat, wittert er eine Verschwörung, die sich bis ins höchste Shogunat erstreckt. Um der Korruption im Japan der Edo-Periode die Stirn zu bieten, billigt Hanzo jedes Mittel. Mit unbarmherziger Härte kämpft er für Recht und Ordnung.
[dcs_empty_space h=”8″ /]

Japan, 1972
Regie: Kenji MISUMI
Hauptdarsteller: Shintarô KATSU, Yukiji ASAOKA, Mari ATSUMI, Ko NISHIMURA, Kamatari FUJIWARA, Akira YAMAUCHI, Koji KOBAYASHI
Produktionsfirma: Katsu Production Co. Ltd.
[/dcs_column]

ÜBER DEN FILM

[dcs_empty_space h=”5″ /]
[dcs_column size=”1-1″ ctype=”first” float=”none” top=”0″ right=”0″ bottom=”10″ left=”0″ clear=”none” sc_filter=”true” wp_filter=”false”]

Völlig durchgeknallte Samurai Sexploitation von den Produzenten von LONE WOLF & CUB

[dcs_empty_space h=”10″ /]
[/dcs_column]

PRESSESTIMMEN

[dcs_empty_space h=5 /]

„der wüsteste Polizist der Filmgeschichte.”
Junge Welt
[dcs_empty_space h=”7″ /]

BILDERGALERIE & DOWNLOADS

[dcs_empty_space h=”8″ /]
[nggallery id=64]

[dcs_empty_space h=”7″ /]

VERÖFFENTLICHUNGEN

[dcs_tip title=”Edition Nippon Classics” url=”https://rapideyemovies.de/wp-content/uploads/2013/07/Classics_Hanzo_The_Razor.jpg” link=”https://www.amazon.de/dp/B003F0NF7C?tag=wwwrapideyemo-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=as4&creativeASIN=B003F0NF7C&adid=1297833VV2W93WTQE4X5&” link_name=”bei amazon.de kaufen” bottom=”20″ new_tab=”false” color=”#666666″ image_space=”150″]
Softbox mit Wendecover
1 Disc(s), 90 Min., PAL, ab 18
Sprache/Ton: Japanisch 2.0
Untertitel: Deutsch (optional)
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Extras: Bildergalerie, Kinotrailer
Erscheinungstermin: 16.07.2010
[/dcs_tip]