Mishima

by Peter@REM
Mit Mishima: Ein Leben in vier Kapiteln hat Paul Schrader ein herausragendes, weil erfrischend anderes, Biopic inszeniert. -moviebreak.de
mashima01
mashima02
mashima03
mashima04
mashima05
mashima06
mashima07
mashima08
mashima09
mashima10
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Ein Film von Paul Schrader
Mit: Ken Ogata, Masayuki Shionoya, Hiroshi Mikami, Junya Fukuda, Shigeto Tachihara, Junkichi Orimoto, Naoko Otani, Gô Rijû, Masato Aizawa, Yuki Nagahara, Kyûzô Kobayashi, Yuuki Kitazume, Haruko Kato, Yasosuke Bando, Hisako Manda, Naomi Oki
Japan / USA1985, 121 Minuten

Eine stilisierte Biographie des ereignisreichen Lebens von japanischem Heiligtum. Yukio Mishima war Künstler, Schriftsteller und (fast) Revolutionär, der sich im Jahr 1970 mittels Seppuku das Leben nahm. Teile aus seinem Leben werden immer wieder mit verfilmten Szenen aus seinen literarischen Werken verbunden, sodass ein Gesamteindruck des Werkes und Lebens von Yukio Mishima entsteht.

No images found!
Try some other hashtag or username