Mishima

by Peter@REM
Mit Mishima: Ein Leben in vier Kapiteln hat Paul Schrader ein herausragendes, weil erfrischend anderes, Biopic inszeniert. -moviebreak.de
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Ein Film von Paul Schrader
Mit: Ken Ogata, Masayuki Shionoya, Hiroshi Mikami, Junya Fukuda, Shigeto Tachihara, Junkichi Orimoto, Naoko Otani, Gô Rijû, Masato Aizawa, Yuki Nagahara, Kyûzô Kobayashi, Yuuki Kitazume, Haruko Kato, Yasosuke Bando, Hisako Manda, Naomi Oki
Japan / USA1985, 121 Minuten

Eine stilisierte Biographie des ereignisreichen Lebens von japanischem Heiligtum. Yukio Mishima war Künstler, Schriftsteller und (fast) Revolutionär, der sich im Jahr 1970 mittels Seppuku das Leben nahm. Teile aus seinem Leben werden immer wieder mit verfilmten Szenen aus seinen literarischen Werken verbunden, sodass ein Gesamteindruck des Werkes und Lebens von Yukio Mishima entsteht.

  • Heute auf Vimeo: DRAGON INN von King Hu! Der Film...
  • It is as if Kafka wrote the Screenplay and Lynch...
  • Galang, Galang – MATANGI / MAYA / M.I.A. zeigt die steile Karriere...
  • Jetzt verfügbar auf Vimeo on demand. SPACE IS THE PLACE...
  • Heute hinter dem VoD-Türchen: RAY & LIZ ! RAY: „Du...
  • Now on @vimeo ! Our favourite, megalomaniac, genious pianist @chilly_gonzales...
  • If anybody knows, ring us up. ORPHEA 2020 #lilithstangenberg #khavndelacruz...
  • ORPHEA 2020. #lilithstangenberg #khavndelacruz #alexanderkluge #rapideyemovies