JESUS SHOWS YOU THE WAY TO THE HIGHWAY

by Peter@REM

„Miguel Llanso (CRUMBS, CHIGGER ALE) beantwortet in seinem „Kickstarter-funded road movie“ endlich die Frage, die wohl niemand je zuvor gestellt hat: Was wäre, wenn Fassbinder WELT AM DRAHT unter LSD-Einfluss in Afrika gedreht hätte?“ Shivers Film Festival

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Ein Film von ​Miguel Llansó
Mit:

Daniel Tadesse, Guillermo Llanso, Agustin Mateo, Gerda-Annette Allikas, Solomon Taste, Lauri Lagle, Rene Koster, Iveta Pole, Aris Rozentals

2019 – Spain, Estonia, Ethiopia, Latvia, Romania

82 Minuten – Englische & Deutsche Synchronfassung

Ein neuer afrofuturistischer Sci-Fi Film! Ein What the F*ck-Thriller! Ein letzter Schlag gegen die globale Korruption! Ein unterirdischer James Bond!
Die CIA-Agenten Palmer und Gagano kümmern sich um den Schutz eines Computerprogramms, das eine futuristische Großstadt steuert. Special Agent DT Gagano träumt davon, die CIA zu verlassen, um ein Geschäft mit seiner Frau Malin zu eröffnen. In der Nacht, in der er seinen Rücktrittsbrief verfasst, greift ein seltsamer Cybervirus das Betriebssystem der CIA an, seine Pläne erst einmal auf Eis gelegt. Gagano und sein Partner werden das System infiltrieren, um das Virus namens “Sowjetunion auszurotten. Die Dinge werden jedoch nicht wie geplant verlaufen, denn das Virus ist viel komplexer als je erwartet und mit den dunkelsten Machtsphären verbunden. Es beginnt, in die reale Welt einzugreifen und obskure und komplexe, politische Verschwörungen zu entwickeln, Gagano, der gefangen in der virtuellen Realität ist , muss einen Weg gegen das Böse, auch um das eigene Überleben, finden, und entdeckt, dass nichts ist, wie es scheint. Unglaublich!

No images found!
Try some other hashtag or username